Kreis der Drei

 

Dieses Ritual ruft die Drei göttlichen Aspekte, symbolisiert durch die drei archaischen Farben Rot, Schwarz und Weiß.


Im Wandeln um eine gemeinsame Mitte wandelt sich unser Erleben.
Die Kerze steht dabei für das transformierende Feuer ebenso wie für die Quelle, die uns nährt.


Bringe dich und deine Fragen mit in den Kreis. In einer Anfangsrunde kannst du dein Anliegen finden und mitteilen. Dann sitzen wir in Stille an den Plätzen der Drei, bewegen uns nach und nach im Kreis durch die drei zusammenwirkenden Qualitäten und teilen unsere Erfahrung mit.


Die Antworten auf unsere Fragen erhalten wir durch Innere Bilder, über unsere Intuition und unsere Körperempfindungen.

 


- Dem Ungelösten, Stagnierten in Mitgefühl sich zuwenden und es sich bewegen lassen - Dem Dunklen, das auch verborgene Wahrheiten in sich birgt, zuhören - Die Verbindung mit Mutter Erde fühlen - Die Sehnsucht dich mitnehmen lassen in das Helle, das einen weiteren Blick ermöglicht - Dich inspirieren lassen - Das im Verborgenen war sich wandeln sehen hin zu Klarheit und Lebendigkeit - Das Vertrauen in die Quelle erneuern -